Branchen

Sie wollen ein geliebtes Möbelstück nicht einfach wegwerfen und hochwertig restauriert haben? Dann sind Sie in dieser Kategorie richtig. In einer Polsterei werden Polstermöbel, Stühle und Matratzen hergestellt beziehungsweise restauriert. Ein Polsterer benötigt für seine Arbeit verschiedene Werkzeuge wie Hammer, Scheren, Zangen, Ahlen oder Nadeln. Antike Möbelstücke werden hochwertig restauriert, der Schaumstoff erneuert, mit neuem Stoff bezogen, der Federkern repariert und aufgepolstert. Auch Möbel mit Holzverkleidung werden aufbereitet. Eine Polsterer kommt mit relativ wenig Werkzeug aus und trotzdem sollte diese aber in guter Qualität vorhanden sein. Die Ausbildung zum Polsterer erfolgt im Betrieb und der Berufsschule und dauert 3 Jahre.

Osterholzstraße 36
34123
Kassel-Bettenhausen
Deutschland
0561-59362
Erfurter Straße 29
98693
Ilmenau
Deutschland
03677-893916
Sernesigallerie 17
39100
Bozen
Italien
0039-0471-976155