Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Die Frauenheilkunde oder auch Gynäkologie umfasst die Lehre von der Entstehung und Behandlung der Erkrankungen des weiblichen Sexual- und Fortpflanzungstraktes. Als Geburtshilfe bezeichnet man die Fachrichtung der Medizin, die sich mit der Überwachung von Schwangerschaften sowie der Vorbereitung, Durchführung und Nachbehandlung von Geburten befasst.